Melia Ibiza Hotel

Wie versprochen kommt heute der Hotelbericht von meinem Ibiza Aufenthalt. Eins Vorweg: Der Bericht ist unabhängig & ihr braucht keine Angst haben, das ich Euch irgendwelche Storys erzähle, denn ich wurde nicht gesponsert von dem Hotel. Das ist mein Erfahrungsbericht aus meinem privaten Urlaub, den ich selbstverständlich selber bezahlt habe. Somit ist die Meinung, die ihr heute zu lesen bekommt, ehrlich & ernst gemeint ;).

Ibiza hat sich in den letzten Jahren zu einer der Inseln der schönen, reichen & der Stars entwickelt. Ich würde wagen zu behaupten, das man nirgendswo anders so viel Partypeople, Jetsetpeople & Stars auf einem Haufen trifft. Egal in welcher Ecke von Ibiza man sich gerade befindet, überall spührt man diesen besonderen Flair, den wohl nur Ibiza hat, wie mir die meisten bestätigten. Ibiza ist ausnahmslos eine wunderschöne Insel, die von dem Nachtleben auf Ibiza lebt. Partys auf Ibiza würde ich jetzt persöhnlich nicht als die besten der Welt bezeichnen, aber genug gibts alle male davon. Ich habe genug Freunde die nur zum Feiern nach Ibiza fliegen. Jeden Tag – Party – bis in die frühen Morgenstunden. Am Tag geniesst man die Sonnenstunden in der Schönheit der Insel. Sparkurs oder Geiz gibt es auf Ibiza nicht! Egal wo man sich gerade befindet, man zahlt überall dafür drauf, das es DER Hotspot ist. Sicherheitstechnisch braucht man sich dafür aber weniger Sorgen machen. Man hat nirgendswo das Gefühl nicht sicher zu sein. Man kann ganz entspannt Shoppen, Essen oder flanieren gehen & von Diebstahl merkt man dort nicht viel. Star DJ’s sind hier auch an der Tagesordnung. Ich habe an einem Abend im Pacha mit David Guetta gefeiert & am anderen im Amnesia mit Dimitri Vegas & Like Mike. What else? Man lebt ja schließlich nur einmal. Auch wenn so ein Abend in so einer Discothek auf Ibiza gerne mal etwas über die 1000€ (pro Person) Kosten kann. Was dazu gesagt, komischerweise normal ist. Der ausnahmslos grandiosen Stimmung tut das aber keinem Abbruch. Wenn man also Partyurlaub machen möchte, ist man hier genau richtig. Möchte man mal den Jetset der Reichen erleben, ist man hier genauso richtig. Möchte man aber auch einfach nur Urlaub machen, sich entspannen und eine gute Zeit haben, ist das natürlich auch super möglich. Ich bevorzuge meine Urlaube größtenteils mit Sightseeing (haha), Unternehmungen & natürlich Partys zu verbringen. Das erkennt man auch daran das ich meistens nicht viel brauner zurück komme als vorher, haha. Ein gutes Hotel ist für meine Bedürfnisse essenziell im Urlaub. Ich brauche einen Ort, wo ich mich entspannen kann, wo ich mich wohl fühle & der 60% meines Urlaubs ausmacht. Dieses Jahr war ich deshalb im Melia Hotel. Eins kann ich euch Vorweg sagen: Es ist mit grroßßßßeeen Abstand das tollste Hotel (für mich) auf der Insel & der Service ist unschlagbar. Damit ihr aber eine genauere Übersicht bekommt, kategorisiere ich das heute jetzt mal für euch in verschiedenen Bereichen ein. Viel Spaß beim Lesen 🙂

 

Service/Mitarbeiter/Freundlichkeit: Es ist, wie schon gesagt, das beste Hotel ever ever ever auf Ibiza. Der Service lässt vom Check-In bis zum Check-Out überhaupt keine Wünsche offen. Egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit man was möchte, es wird sich immer stets bemüht alle Wünsche des Gastes zu erfüllen. Mal abgesehen davonm, dass das Personal unheimlich freundlich, hilfsbereits, aufmerksam und zuvorkommend ist. Man fühlt sich einfach rundum wohl.

 

Pool: Traumhafte Pools! Es gibt einen großen Pool – direkt neben dem Restaurant – wo die meisten Gäste sich aufhalten. Dann es gibt noch einen weiteren Pool im hinteren Bereich des Hotels und natürlich das Herzstück des Hotels: Der Rooftop Pool. Es gibt dort zwar deutlich weniger Liegen, als am größeren Pool, weil die Sonnenliegen dort dementsprechend mehr Kostet, aber der View und die Privatspähre die man dort geniesst ist es definitiv wert. Der Service ist äußerst aufmerksam, man geniesst ein wundervolles Urlaubsfeeling und kann sich voll und ganz entspannen.

IMG_3587

IMG_4737

IMG_3588

IMG_4747

IMG_3451

Frühstück/Zimmerservice: Das Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen! Von der reichhaltigen Obst-, Käse- oder Wurstauswahl bis hinzu unzählige verschiedene Torten, Kuchen, Donuts oder auch Joghurts bis zu frisch zubereiteten Omletts, Pancakes oder Rührei. Es gibt natürlich auch für Geniesser schon Moet & Chandon Champagner zum Frühstück. Alles ist super frisch, unglaublich köstlich und lässt das Herz am Morgen schon höher schlagen :). Vor allem für mich, denn ich bin ein totaler Frühstücksmensch, haha. Wie nicht anders zu erwarten ist auch der Zimmerservice unschlagbar. Es gibt eine großzügige Auswahl, die ziemlich schnell und vor allem noch heiß, geliefert wird. Alles schmeckt super super lecker und sieht auch zum anbeißen aus.

IMG_4717

IMG_4720

IMG_4723

IMG_4728

IMG_3427

IMG_3654

IMG_4634

Lage/Bereiche: Das Hotel befindet sich ca. 20km von Ibiza City entfernt und liegt etwas ruhiger (was ich sehr bevorzuge) & direkt am Meer. Direkt neben dem Hotel befindet sich das bekannte Nikki Beach. Auf dem Rooftop des Hotels befindet sich ausser dem Infinity Pool, der Spabereich & ein weiteres Restaurant.

IMG_3590

Spa

IMG_4662

Das Restaurant am Abend

Hotel/Zimmer: Das Hotel ist wunderschön mit offener Lobby und direktem Blick auf den Poolbereich und dem Meer. Vor dem Hotel wird man sehr herzlich von dem Personal in Empfang genommen & auch ein Taxi steht immer schnellstens Bereit. Alles ist in weiß gehalten und sehr chic. Die Zimmer sind größentechnisch ideal & super aufgebaut. Es gibt einen offenen Kleiderbereich im Raum und ein „Sexy Light“, welches das Zimmer Abends im romantischen Pink verhüllt. Alles in einem ein wunderschönes Hotel & am besten überzeugt ihr euch einfach selbst davon 🙂

IMG_3410

IMG_4699

IMG_4692

IMG_4641

IMG_3655

Eure Lou

lou-signatur

4 Comments

  1. Das Hotel sieht richtig toll aus 🙂
    Es war sicherlich ein toller Urlaub.

    Liebe Grüße Franzi

    http://www.thefashionbalance.com

  2. Tolles Hotel.
    War bestimmt ein toller Urlaub.
    Lg. Maxi

    https://whoismaxii.blogspot.de/

  3. Wow das Hotel sieht klasse aus! In Wien haben wir auch ein Melia.
    Diese Hotels können sich echt sehen lassen. 🙂 xx Denise
    http://www.dpcouture.com

  4. Hello! I like your blog, but I from Ukraine and I know English language. I want to read you in English. Best wishes, Daria.

Leave Your Reply