My favorite perfumes

Ein besonderer Duft bleibt einem immer in Erinnerung. Wenn wir z.B nach unserer Kindheit gefragt werden, können wir sicherlich genaustens beschreiben an welchen Duft oder Geruch wir uns erinnern.Vielleicht sind es die Süßigkeiten die wir uns am Kiosk um’s Eck gekauft haben oder der Duft des leckeren Essens Mittags bei Oma. Vielleicht war es aber auch der Duft der in der Luft lag, wenn wir draussen gespielt haben. Jeder verbindet mit irgendeinem Duft eine besondere Erinnerung an die er sich gerne zurückerinnert wenn er es riecht. Welche Erinnerung verbindet ihr mit einem bestimmten Duft? Schreibt mir das doch mal in den Kommentaren das würde mich total interessieren 🙂 Heute zeige ich euch erstmal meine momentan liebsten Düfte…

IMG_0949 Kopie

Givenchy LIVE Irrésistible – Ein ziemlich neuer Duft aus dem Hause Givenchy, welcher mit fruchtiger Ananas & der Feinheit der Rosenblüten überzeugt. Beschrieben wird er als milder Sommerduft, wobei ich finde das er doch etwas schwerer & intensiver ist. Man brauch nicht sehr viel auftragen damit man gut duftet. Wenige spitzer reichen bereits um den gesamten Tag über gut zu riechen. Ich trage ihn lieber am Abend weil ich ihn doch schon, wie gesagt, intensiver finde.

 

MUGLER Alien – Ein Klassiker der vielen von Euch sicherlich schon bekannt ist. Die Duftrichtig spricht mich genau an: blumig-orientalisch. Ich liebe Düfte mit dieser Duftnote. Nicht allzuschwer, aber süß müssen Sie immer sein. Hier ist die Duftintensität tatsächlich schwer. Ich weiß gar nicht ob das so ein Sommerduft ist, aber ich finde man sollte seine Düfte tragen zu welcher Jahreszeit auch immer man möchte. Sind die Düfte eher was schwerer, kann man ja einfach etwas weniger davon aufsprühen oder halt nur am Abend tragen wenn man ausgeht. Ein sehr kräftiges, sinnliches Parfüm mit holzigen Cashmeran Noten.

 

DIOR Poison Girl – Dior ist ein Garant für tolle Parfüms.  Auch die neuste Erfindung aus dem Hause ist wieder ein absoluter Dufttraum. Nach dem Beststeller & sehr hypten Hypnotic Poison , gibt es jetzt das Poison Girl was nicht ganz so schwer ist wie sein Vorgänger. Es ist leichter und somit auch viel moderner & jünger.  Ein blumig-süßer Duft mit u.a Vanille- und Sandelholzkomponenten. Man muss schon etwas mehr auftragen, da der Duft leider nicht so lange hält.

 

Viktor & Rolf Bonbon – Ein absoluter Süßigkeitentraum! Ein intensiv süß-Karamelliger, weicher & fruchtiger Duft.

 

MISSIONI Missioni – Ein frisch-süßer Sommerduft, der keineswegs zu süß oder aufdringlich ist.

 

Prada Candy  – Auch ein absoluter Klassiker, den fast jede Frau zu Hause hat. Candy gibts ja mittlerweile in mehreren versch. Ausführungen, aber dieser bleibt nach wie vor der Erste & (für mich) beste. Ein opulenter Duft aus Moschus & Karamell die zusammen ein orientalisches Dufterlebnis ergeben. Loveeee!

 

Prada Candy L’eau – Anders als im normalen Candy finden sich hier noch die spritzigen Citrus – und feinen Blumennoten wieder. Der Klassiker nochmal aufgehübscht mit ein bisschen mehr frische ergibt das Candy L’eau :).

 

Lancome La vie est belle – Mein Supppeeerduft im Jahr 2016! Ich liebe liebe liebe diesen Duft! Ein so natürlich-süßer Duft mit so viel Sinnlichkeit & blumigen Noten. Ich bin so süchtig nach diesen Duft weil er sooo super riecht und auch eine gute Haltbarkeit hat. Ich find den kann man zu jeder Tages- und Jahreszeit tragen. Ein perfekter Allrounder 🙂

 

Yves Saint Laurent Black Opium – Der Klassiker OPIUM von YSL wurde auch neu entwickelt & hat nun eine jüngere, viel schillernde Version in dem Black Opium gefunden. Ein betörender, rebbelischer Duft der wirklich aussagekräftig ist. Vanille, holziger Zeder und kraftvolle Kaffeebohnen verleihen dem Duft eine faszinierende Vielsichtigkeit und Tiefe.

 

Eure Lou

lou-signatur

3 Comments

  1. I’m an enormous fan of Black Opium as well!
    xxx Frederique
    http://fablefrique.com

  2. Love all these perfumes!! My personal favourite is Dior’s Miss Chérie! 😉 x
    Helena – Swedish girl in Tokyo
    http://www.ilenczfalva.com/
    https://www.instagram.com/helena_de_ilenczfalva/

Leave Your Reply